Veranstaltungen

Kalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Medien, Werbung, Recht (Webinar)

9. Juni – 17:30-19:00

€49,00

In diesem Seminar erhalten Sie einen anhand von Fällen aus der Judikatur praktisch veranschaulichten Gesamtüberblick über den Rechtsrahmen für Werbung und PR-Arbeit in Medien – „was geht“ und „was geht nicht“:

  • Die Kennzeichnungspflicht von Werbung in Print, Online und Rundfunk
  • Rechtsrahmen für Below the Line Werbung: Product Placement, Sponsoring, Native Advertising und Influencer Advertising
  • Tabak, Alkohol, Tabletten und fettes Essen: Werbeverbote, Werbebeschränkungen und besondere Kennzeichnungs- und Informationspflichten
  • Exkurs: Stelleninserate und Immobilieninserate rechtskonform gestalten
  • Unlauterer Wettbewerb durch Werbung: Irreführung und Co – und wann Medien dafür haften.
  • Special Online: Gekaufte Reviews und Likes
  • Von Medientransparenz bis Medienkorruption: Regeln für Werbung, die der Steuerzahler bezahlt.

Trainer: Paul Pichler

Details

Datum:
9. Juni
Zeit:
17:30-19:00
Kosten:
€49,00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Friedrich Funder Institut
Telefon:
01 8133929
E-Mail:

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Kurskarte (Medien, Werbung, Recht)
49,00

Neben unseren Lehrveranstaltungen gibt es auch noch mehr Gründe zum Treffen. Zweimal im Jahr veranstalten wir unser FFI-Symposium. Dadurch leisten wir einen Beitrag zu aktuellen medienpoltischen Diskursen, aber auch einen Beitrag zur Auseinandersetzung mit Journalismusausbildung. Welche Kompetenzen werden für künftige Generationen an Journalistinnen und Journalisten bedeutsamer sein, welche Kompetenzen werden an Bedeutung verlieren?

Wachauer Journalistentage
Das Friedrich Funder Institut für Publizistik, Medienforschung und Journalistenausbildung veranstaltet jährlich die Journalistentage in der Wachau. In besonderem Ambiente wird die österreichische Medienlandschaft genauer unter die Lupe genommen.