Conrad Seidl

Conrad Seidl

geb. 1958 in Wien, startete seine journalistische Karriere bei diversen Schüler- und Jugendmagazinen, freie Mitarbeit unter anderem bei Ö1, Die Furche, Solidarität und Freiheit. 1983 innenpolitischer Redakteur beim Kurier. 1989 Wechsel zum Standard, dort mit den Schwerpunkten Landesverteidigung und empirische Sozialforschung. Zahlreiche Buchveröffentlichungen zu den Themen Personal Branding („Die Marke ICH®“), politische Marktforschung (u.a.: „Kanzlerwahl“, „Der Homo Austriacus an der Schwelle zum 21. Jahrhundert“) und Bierkultur (u.a. „Conrad Seidls Bier-Katechismus“, „Conrad Seidls Bierguide“). Freiberufliche Tätigkeit als Referent zu den genannten Themen, regelmäßige Fernsehauftritte.

Kurse des Vortragenden